Koi Karpfen

Nunmehr seit vielen Jahren können Sie bei uns erstklassige Koi kaufen, die von den besten Züchtern Japans stammen. Mittlerweile können wir eine große Auswahl aufweisen, die Sie sich in unserem Online Koi Verkauf ansehen können. Dabei gehen wir gerne gesondert auf Ihre Wünsche ein.

Zu unserem Koi-Shop !

 Was sind Koi Karpfen ?

Die Edelfische, die kurz Koi genannt werden, sind eine sehr schöne Zuchtform des Karpfen. Das Wort Koi und die Zusammensetzung des Wortes -goi stammt, wie die gesamte Art selber, aus dem asiatischen Japan. Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Koi, die mittlerweile auch eine große Beliebtheit in Europa genießen.

Welche Zuchtformen der Koi Karpfen gibt es ?

Grundsätzlich gibt es 16 Hauptformen der Koi. Außerdem zählt der Koiliebhaber über 100 Unterformen der Edelfische. Zu den bekanntesten Formen gehören unter anderem diese hier:

  • Kohaku
    Koi kaufen, Koi Karpfen kaufen, Japanischen Koi kaufen, Japan Koi, bester Koi, Koi schuppig, Tancho

    Tancho

  • Sanke
  • Showa
  • Tancho

Letzterer erfreut sich besonderer Beliebtheit, da sein weißer Körper in Verbindung mit einem roten Hi auf dem Kopf, das kreisrund ist, der japanischen Flagge ähnlich sieht. Dieser Punkt spiegelt sich allerdings auch oft beim Koi kaufen wieder, da sich wirklich schöne Edelfische dieser Art in hochpreisigen Regionen ansiedeln.

Koi kaufen

Was erwartet mich ?

Lebensweise der Koi Karpfen

Der Koi hat eine Lebenserwartung von bis zu 60 Jahren und erreicht ein Gewicht von bis zu 24 kg bei einer Körperlänge von bis zu einem Meter. Er legt etwa 400.000 bis 500.000 Eier und in etwa 4 Tagen entwickelt sich aus dem Ei ein Jungfisch. Koi ernähren sich von Pflanzen, Insekten und Würmern. Sinkt die Wassertemperatur auf unter 10 °C, reduzieren die Koi ihren Stoffwechsel und halten am Boden ihres Gewässers Winterruhe.

Die Koi Karpfen Haltung

Bevor man einen Koi kaufen möchte, sollte man sich zunächst genau darüber informieren, was die Haltung anbelangt. So können die Koi gut leben, fühlen sich wohl und wachsen dementsprechend schneller. Da es sich um gesellige Tiere handelt, sollten die Koi immer zu mehreren gehalten werden. Wie groß der Schwarm sein sollte, hängt dabei von der Größe des Gewässers ab. Es wird ein Raum von mindestens 1 bis 3 m³ pro Fisch empfohlen, wenn man einen Koi kaufen möchte. Der Koiteich sollte nicht der prallen Sonne ausgesetzt, aber auch nicht komplett von ihr abgeschottet sein. Das Wasser sollte regelmäßig auf den pH-Wert und den Gehalt von Sauerstoff, Nitrit, Nitrat, Kupfer, Ammonium und Ammoniak getestet werden. Das Gewässer muss eine Mindesttiefe von 1,3 m haben, da die Koi in dieser Tiefe Winterruhe halten. Sie dürfen dann nicht geweckt oder umgesetzt werden. Die Tiere dürfen nicht zu üppig gefüttert werden, da sie nicht selbst die Nahrungsaufnahme beenden, solange sich noch etwas Fressbares in der Umgebung befindet. Da sich der Stoffwechsel der Koi mit sinkender Wassertemperatur verlangsamt, sollte die Fütterung an die Umgebungstemperatur des Wassers angepasst werden. Die Nahrung muss reich an Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten sein. In der Zucht werden Hilfsmittel wie Ablaichbürsten verwendet, um unter anderem das Risiko von Pilzinfektionen zu verringern.

Koi kaufen – Koi Karpfen Kriterien

Dieser Punkt gehört beim Koi kaufen selbstverständlich dazu. Wie bei jedem anderen Kauf und Verkauf muss sich auf einen Preis geeinigt werden. Dabei spielt die Qualität zusammen mit der Art eine große Rolle. Hinzu kommen jede Menge weitere Aspekte wie beispielsweise die genaue Herkunft, das heißt der bestenfalls japanische Züchter, die Größe und das Alter. Natürlich sind das nur ein paar der Aspekte, die beim Koi kaufen beachtet werden sollten, da es sehr viele Gesichtspunkte gibt, unter denen Koi Karpfen zu betrachten sind.

Hier fassen wir kurz einige dieser Kriterien zusammen, sodass Sie einen Überblick fürs Koi kaufen bekommen:

  • Qualität bzw. Aussehen
    Koi kaufen, Koi Karpfen kaufen, Japanischen Koi kaufen, Japan Koi, bester Koi, Koi schuppig

    Koi NRW Kriterien

  • Herkunft (Japan)
  • genauer Züchter
  • Art der Koi
  • Größe; Größe in Relation zum Alter
  • Eltern der Koi

Diese Punkte sind bei der Ermittlung eines guten Koi und damit auch bei der Ermittlung des Preises, wenn es um das Koi kaufen geht, essentiell.

Koi kaufen – Individuelle Entscheidung

Man kann keine genaue Faustformel angeben, die Ihnen sagen kann, wie viel ein bestimmter Koi Wert ist und was Sie dafür höchstens zahlen sollten. So ist der Fisch bei jedem Koi Kaufen individuell zu betrachten und jeder Fisch einzeln zu bewerten. Denn jeder Koi hat unterschiedliche Anlagen, eine andere Herkunft oder gehört gar einer anderen Art der Koi an. So sollten die oben aufgelisteten Kriterien bei jedem Koi Kaufen in Betracht gezogen werden, da sie vor allem für Neulinge in diesem Gebiet eine gute Grundlage für eine Entscheidungsfindung bieten. Trotzdem ist es natürlich oft sinnvoll verschiedene Fische einer Art untereinander zu vergleichen. Dadurch kann ein Gefühl dafür gefunden werden, ob ein Preis letztendlich gerechtfertigt ist, oder ob das Koi Kaufen zu teuer wäre.

Koi Karpfen Preise

Trotzdem möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick und damit einen Anhaltspunkt geben, bevor Sie in unserem Shop rumstöbern. Klar ist, dass der bestimmte Preis immer von den oben genannten Kriterien und Faktoren abhängig ist. Dennoch kann man sagen, dass die kleinen, jungen Koi meist ab einem Verkaufswert von ungefähr 50 Euro angeboten werden. Dieser Betrag steigert sich in der Oberklasse meist in die vierstelligen Bereiche, wobei auch fünfstellige und selten auch sechsstellige Beträge für Prachtexemplare gezahlt werden.
Ein Beispiel für solche Top Koi stellt die Art Tancho dar. Wie oben bereits beschrieben, handelt es sich dabei um einen Koi, der der japanischen Flagge sehr ähnlich sieht. Daher darf er in keiner Koi-Sammlung der Japaner und mittlerweile auch in vielen Sammlungen der gesamten Welt nicht fehlen. So kommt es also, dass besonders gelungene Tiere, die ein rundes, tiefrotes Hi und einen rein weißen Körper besitzen, öfter sehr hochpreisig gehandelt werden, wenn man einen solchen Koi kaufen möchte. Insgesamt kann man also sagen, dass die Qualität und gleichzeitig auch die Rarität toller Fische einen unfassbar hohen Preis für wirkliche Liebhaber ausmachen können.

Koi kaufen, Koi Karpfen kaufen, Japanischen Koi kaufen, Japan Koi, bester Koi,

teuerster Koi

Beispiel: Um Ihnen ein kleines, großes Beispiel geben zu können, was diese unglaublichen Preise angeht, müssen wir eine Reise unternehmen. Diese führt uns in das japanische Ojiya, das als Trefpunkt im idyllischen Japan fungiert. Dort treffen sich Ende November regelmäßig Niigatas, Züchter, Händler und Sammler aus der ganzen Welt. Alle haben dort nur ein Ziel: sie wollen direkt vor Ort hochqualitative und hochklassige Koi kaufen. Dafür geht es auch dort um die oben aufgezeigten Kriterien zum Koi kaufen. Allerdings auf oberstem Niveau mit höchsten Ansprüchen. So kommt es regelmäßig dazu, dass die Spitzenzüchtungen für sechsstellige Preise gehandelt werden. In Sammlerkreisen heißt es, dass für den bisher wertvollsten Koi der Welt sage und schreibe umgerechnet 1,5 Millionen Euro gezahlt wurden. Dabei handelt es sich natürlich um einen absoluten Champion.

Koi kaufen – in der Materie

Nun geht es daran weiter, das heißt näher und vor allem genauer in die Welt der Koi zu gehen. Wie die Überschrift schon sagt, wollen wir in die Materie einsteigen, und daher auch ein paar grundlegende Fragen und Unterschiede klären, die wichtig zum Koi kaufen sind. In diesem Teil des Koi Kaufratgebers geht es also darum, Ihr Wissen rund um den Koi Karpfen bereits vor dem Koi kaufen entscheidend zu erweitern.

Schuppen vs. Doitsu

Kommen wir also gleich zu einem essentiellen Thema in Sachen Unterschiede der Koi. So gibt es zwei verschiedene Züchtungen, die sich auf die Haut der Kois beziehen. Zum einen gibt es geschuppte Kois, zum anderen aber auch Kois ohne Schuppen. Grundsätzlich ist keine der beiden Varianten von Grund auf mehr Wert oder qualitativ als besonders hochwertig zu betrachten. Auch hier gilt also das Koi kaufen Gesetz der individuellen Entscheidung. Also geht es an die Analyse anhand der aufgestellten Kriterien.
Trotzdem möchten wir Ihnen die Unterschiede zwischen der verschiedenen Varianten zum Koi kaufen aufzeigen.

Schuppige Kois

Die erste Variante ist die, der schuppigen Kois. Dabei handelt es sich um komplett beschuppte Fische.

Koi kaufen, Koi Karpfen kaufen, Japanischen Koi kaufen, Japan Koi, bester Koi, Koi schuppig

Schuppiger Koi

Dadurch können die Farben schnell ineinander verlaufen, was bei den Kois ohne Schuppen nicht der Falls ist.

Kois ohne Schuppen – Doitsu

Dem gegenüber stehen also die Kois ohne Schuppen. Diese werden im Japanischen Doitsu Kois genannt.

Koi kaufen, Koi, Koi Karpfen, Edelfisch kaufen, Doitsu, Doitsu kaufen, Koi ohne Schuppen

Koi ohne Schuppen

Bei einem Koi ohne Schuppen sind die Konturen um einiges schärfer. So werden die einzelnen Farben besser abgegrenzt und kommen besser zur Geltung. Außerdem kann der Form besser nachgegangen werden, was dazu führt, dass die Maserung der allgemeinen Form des Kois näherkommt und diese so unterstützt.

Insgesamt kann man natürlich aber nicht sagen, welche von beiden Varianten die Bessere ist oder welchen Koi kaufen die bessere Entscheidung ist. Im Grunde handelt es sich um eine Geschmacksfrage, der jeder beim Koi kaufen für sich selbst beantworten sollte. Auch preislich macht sich hier nicht sonderlich viel. Denn wie gesagt handelt es sich beim Koi Kauf immer um eine individuelle Entscheidung. Dies können wir an dieser Stelle bestätigen, da wir schon etliche schöne Kois gesehen haben – und das auf jeden Fall von beiden Varianten.

Koi kaufen im Ratgeber

An diesem Punkt sind wir also an unserem Kaufratgeber für Koi Karpfen angelangt. Dieser soll eine Hilfestellung für Sie sein, indem er zeigt, worauf geachtet werden sollte. Zudem wird darauf eingegangen, wie der Kauf und der anschließende Transport bis hin zum Prozess des Einsetzens in das eigene Gewässer ablaufen sollte. Da wir jahrelange Erfahrungen mit diesen Punkten gemacht haben, können wir Ihnen sehr detailliert aufzeigen, wie ein solcher Koi kaufen Prozess ablaufen sollte.

Zunächst einmal beginnt alles mit der Auswahl des richtigen Shops und damit des richtigen Anbieters. Denn dieser sollte den Grundstein dafür legen, dass auch wirklich alles glatt gehen kann und jeder seinen Teil der „Abmachung“ erfüllt. So beginnt die Abmachung erst einmal auf Seiten des Anbieters. Vor allem in Online Shops kann er viele verschiedene Kois sehr detailliert aufzeigen, bevor Sie sich zum Koi kaufen entscheiden. So ist es also erstmal wichtig, dass eine gute und kompakte Online Darstellung der Fall ist. Die Webseiten sollten übersichtlich strukturiert sein und bestenfalls sollte für jeden Kunden etwas dabei sein. Das heißt also, dass eine große Vielfalt geboten sein sollte. Vor allem gilt das übergeordnet für die Preisspanne, da diese sich aus einigen interessanten Punkten zusammensetzt.

Diese Punkte sind die oben bereits genannten Koi kaufen Kriterien, die bei jedem Koi Kauf und Verkauf beachtet werden sollten. Demnach ist es also wichtig, dass so viele Kriterien wie möglich erfüllt sind. Und wie können Sie, also der Kunde, genau wissen, ob die wirklich erfüllt worden sind? Auf diese Frage gibt es unserer Ansicht nach nur eine Antwort: Transparenz. Der Anbieter sollte auf jeden Fall die nötige Transparenz in Sachen seiner Kois bieten. So sollten die wichtigsten Angaben wie Größe, Züchter, Art und Herkunft gleich auf den ersten Blick gegeben sein. Dazu gehört natürlich auch ein gutes Foto, das dafür sorgt, dass man sich ein ordentliches Bild davon machen kann, wofür man sich schließlich ernsthaft interessiert. Wenn all diese Dinge gegeben sind, ist es auch möglich, dass der Kunde eine gute Entscheidung treffen kann, die auf der Grundlage einiger wichtiger Erkenntnisse in Sachen Koi kaufen fundiert.

Tipp: Vor allem bei sehr teuren Kois empfiehlt es sich ein Video des Fisches anzuschauen, da man dort bessere Eindrücke als auf einem Bild bekommen kann. Sollte keines vorhanden sein, sollte man in Erwägung ziehen, den Shop-Betreiber einfach mal nett zu fragen.

Bestellung & Transport beim Koi Kaufen

An diesem Punkt haben Sie nun also den passenden Koi gefunden, der genau in Ihr Anforderungsprofil passt und Ihnen damit sehr gut gefällt. Doch noch ist er nicht in Ihrem Teich oder Becken Zuhause. Daher geht es erst einmal an die Bestellung, also das Koi kaufen, dann an den Transport und schließlich an das Einsetzen in Ihr vorgesehenes Gewässer. Allerdings sind bei diesem Koi Kaufen Prozess nur die Hälfte der Schritte Ihre Arbeit, der Rest wird Ihnen vom Shop abgenommen.

Bestellung

Beim Koi kaufen, sollte eigentlich alles über ein paar einfache Klicks erledigt sein. Sobald Sie einen interessanten Koi finden, sollten alle nötigen Informationen sofort auf der passenden Seite stehen. So bekommen Sie schnell und einfach einen passenden Überblick. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, können Sie nun also den Koi kaufen. Dazu sollten Sie nur auf Bestellen klicken und die Versandart auswählen müssen. Zu dieser Versandart kommen wir jetzt.

Versand & Transport

Der Versand und damit der Transport des gekauften Kois zu Ihnen sollte stets nach Absprache erfolgen, sodass Sie den Fisch sofort entgegennehmen können. Beim Transport sollte auf jeden Fall nicht gespart werden, da es sich schließlich um Lebewesen handelt, die gesund und unverzerrt bei Ihnen ankommen sollten.
Daher setzen wir auf unseren für Lebewesen zertifizierten Versandpartner Go!. Über diesen wird nachts versendet, sodass ein genauer Anlieferungstermin möglich ist. So können Sie den Koi kaufen und dabei direkt angeben, wann er bei Ihnen ankommen soll. Da es sich um Experten handelt, wird der Transport mit genügend Sauerstoff und frischem Wasser von unserer Seite und mit größter Sorgfalt von G0!´s Seite abgewickelt. Dabei geht es beispielsweise darum, dass ein Koi immer mit der Seite in Fahrtrichtung transportiert werden sollte.

Einsetzen

Nun wurde der Fisch nach dem Koi kaufen und dem Transport endlich an Ihre Türschwelle gebracht. Jetzt geht es darum, dass Sie den Fisch in Ihr Gewässer einsetzen. Zu diesem letzten Schritt gibt es noch ein paar Dinge zu beachten. Dazu gehört die Wassertemperatur. Diese sollte mindestens 15 Grad betragen, sodass sich der Fisch gut anpassen kann.
Wenn diese Voraussetzung getroffen wurde, sollte der Temperaturunterschied nicht über 2 Grad liegen. Dafür empfehlen wir Ihnen einen kleinen Behälter, den Sie mit dem neuen und alten Wasser mischen, wobei immer mehr Neues hinzu kommt. So kann der Fisch sich an die neue Temperatur gewöhnen und wird nicht buchstäblich ins kalte Wasser geschmissen ! Überprüfen können Sie die Temperatur mit einem einfach Thermometer fürs Wasser.